Aschaffenburg, 23.01.2016, 23.01.2016

Jahresabschlussfeier mit großen Ehrungen beim THW Aschaffenburg

Am Samstag den 23.01.2016 feierte der THW Ortsverband Aschaffenburg seinen Jahresabschluss des Jahres 2015 mit drei großen Ehrungen für verdiente Helfer.

v.l. Michael Ruppert (OB), Thomas Gallasch (FaBe), Prof. Dr. Winfried Bausback (MdL) und Klaus Herzog (Oberbürgermeister)

Als Ehrengäste durfte der Ortbeauftragte Michael Ruppert Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback, die Abgeordneten des Bayrischen Landtages  Frau Judith Gerlach, Frau Martina Fehlner sowie Thomas Mütze und von der Stadt Aschaffenburg Herr Oberbürgermeister Klaus Herzog mit der Bürgermeisterin Frau Jessica Euler begrüßen.

Im Rahmen dieses Abends wurde Thomas Gallasch für seine besonderen Verdienste in seiner über 25 Jährigen Ehrenamtlichen Arbeit im THW Ortsverband das Bayrische Ehrenzeichen des bayer. Staatministeriums des Innern durch Justizminister Bausback verliehen.

Frank Arnold und Lukas Trägner wurde das THW Helferzeichen in Bronze für Ihr großes Engagement im Bereich der Logistikarbeit im THW Bundesweit wie  z.B. während des G7 Gipfel im vergangen Jahr überreicht. Ebenfalls  wurden mehrere Helfer für ihr 10 und 20 jährige Tätigkeit und für die Mitwirkung anlässlich des G7 Gipfels geehrt.

Der stellv. Ortsbeauftragte  Guido Franz berichtete im Anschluss an die Ehrungen über die geleistete Arbeit der Helfer des THW Aschaffenburgs. Die 52 Helfer leisteten 22.900 ehrenamtliche Stunden Arbeit, in diesem Jahr.

Besonders gefordert waren die Helfer dieses Jahr bei dem G7 Gipfel, hier wurden die Bundespolizei 3 Wochen lang von den Helfern des OV Aschaffenburg versorgt. Vom Standort Oberschleißheim wurde daher persönlich in Vertretung vom stellv. Staffelleiter Tretter ein Dankeschön der gesamten Mannschaft überbracht.

Mit den zahlreich erschienen Gästen der befreundenden Hilfsorganisationen und Partnern fand der Abend einen geselligen Ausklang.


  • v.l. Michael Ruppert (OB), Thomas Gallasch (FaBe), Prof. Dr. Winfried Bausback (MdL) und Klaus Herzog (Oberbürgermeister)

  • v.l. Michael Ruppert (OB), Lukas Trägner (TrFü) und Karin Munzke (Vertreterin GSt Karlstadt)

  • v.l. Michael Ruppert (OB), Frank Arnold ( Log) und Karin Munzke (Vertreterin GSt Karlstadt)

  • v.l. Michael Ruppert (OB), Felix Kohl (TrFü) und Karin Munzke (Vertreterin GSt Karlstadt)

  • v.l. Michael Ruppert (OB) und Karin Munzke (Vertreterin GSt Karlstadt)

  • v.l. Michael Ruppert (OB) und von der Bundespolizei der stellv. Staffelleiter Herr Tretter

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: