19.09.2021, von Fabian Franz

Helfersprecherwahl 2021

Ralph Elbert zum neuen Helfersprecher gewählt

Ralph Elbert (mitte) mit seinen beiden Stellvertretern Christian Schmitt (links) und Kilian Schieck (rechts)

Am 18.09. um 15 Uhr versammelte sich der Ortsverband Aschaffenburg in seiner Unterkunft, um den neuen Helfersprecher und seine Vertreter zu wählen.

Wahlberechtigt waren alle Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes ab 14 Jahre und mit einer THW-Zugehörigkeit von mind. 2 Jahren.

Im zweiten Wahlgang konnte sich Ralph Elbert (derzeit Ausbildungsbeauftragter) mit einer deutlichen Mehrheit durchsetzen. Wir möchten Ralph hiermit zu seiner Wahl beglückwünschen. An seiner Seite stehen Christian Schmitt  (Fachzug Logistik) und Kilian Schieck (Techn. Zug) als Vertreter. Auch ihnen einen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für ihre Arbeit.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Thomas Gallasch für seine langjährige Tätigkeit als Helfersprecher bedanken.

Was macht eigentlich der Helfersprecher?

Der Helfersprecher vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gegenüber dem – übrigens ebenfalls ehrenamtlichen – Ortsbeauftragten als Dienststellenleitung. Darüber hinaus vertritt er die Interessen der ehrenamtlichen Angehörigen des Ortsverbands auch gegenüber den hauptamtlichen Dienststellen des Technischen Hilfswerks. 


  • Ralph Elbert (mitte) mit seinen beiden Stellvertretern Christian Schmitt (links) und Kilian Schieck (rechts)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: